Reiten und musizieren zählten schon von klein auf zu meinen großen Leidenschaften

Die Entscheidung zwischen einer Profikarriere als Reiterin oder als Musikerin ist mir daher nicht leicht gefallen. Die Liebe zu den Pferden hat schließlich gewonnen.
Ich habe es nie bereut.

Mein Profil im Überblick:

Berufsreiterin (Pferdewirtin Fachrichtung Reiten), Schwerpunkt Dressur mit langjähriger Berufserfahrung in Turnier- und Ausbildungsställen.

Goldenes Reitabzeichen.

Über 100 Siege und Platzierungen in Dressurprüfungen
der Klasse S (einschließlich Grand-Prix).

Ausbildung von siegreichen Sportpferden bis Klasse S.

U.a. die beiden bayerischen Deckhengste Danubius von Donnerhall und Palazzo (Rottaler) sowie Qui Vincit Dynamis, der nach dem Verkauf an Fabienne Lütkemeier zahlreiche weitere Siege und Platzierungen in internationalen Prüfungen (zuletzt 2016 Sieg in der großen Flutlicht-Kür im Schlosspark von Wiesbaden) errang.

Tätigkeitsschwerpunkt im neugestalteten Reitsportzentrum Honsolgen mit idealen Trainingsbedingungen für Reiter und Pferd (Reithalle 20 x 60, Ebbe/Flut-Außenplatz 50x70, Longierhalle, Führanlage, Paddockboxen, Einzelkoppeln und Sandpaddocks).

Als Berufs- und Reitlehrerin konnte ich bei der Entwicklung des neuartigen HBS Sattelsystems entscheidend dazu beitragen und meine lange Erfahrung nutzen, damit Pferde in eine neue Balance gebracht werden können. Dieses System versetzt Pferd und Reiter in eine nie dagewesene Möglichkeit mit wenig Aufwand maximale Bewegungsfreiheit zu erreichen.